Ringerriege Weinfelden

Kurzbeschrieb

Kinderringen Kiri

Aktive Kinder welche nicht zu bremsen sind, sind bei uns am richtigen Ort. Seit nunmehr sechs Jahren toben sich im KIRI mit viel Freude und Energie Kinder zwischen vier und sieben Jahren aus.

Im Kinderringen steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern es werden auf spielerische Weise die Koordination, Beweglichkeit und die Körperbeherrschung geschult. Neben der Geschicklichkeit und dem Ringen wird hier auf spielerische Weise die Beweglichkeit gefördert. Das ganze wird mit dem nötigen Spass kombiniert.

Auch hier gilt, je mehr mitmachen desto grösser der Spass. Sie sind herzlich eingeladen mit ihrem Kind vorbeizuschauen.

 

Jugendmannschaft

Die Jugendmannschaft unter der Leitung von Thomas Inauen geht in der 2. Stärkeklasse der ostschweizer Jugendmannschaftsmeisterschaft an den Start. Hier können die Knaben und Mädchen ihr Können unter Beweis stellen und sich mit gleichschweren Gegnern messen. Dadurch lernen junge Ringer und Ringerinnen von Anfang an den Gegner zu respektieren und fair miteinander umzugehen.

Daneben besuchen sie regelmässig Ringerwettkämpfe im In- und Ausland und nehmen an verschiedenen Nationalturnwettkämpfen teil.

Interessierte Knaben und Mädchen ab sechs Jahren können jederzeit Schnuppertrainings in Weinfelden besuchen. Ausser normaler Turnkleidung und Spass an der Bewegung braucht es dazu nichts.

 

Aktive

Egal ob Spitzensportler oder Freizeitathlet, hier kommt jeder auf seine Kosten. Beim abwechslungsreichen Training kommt auch die Kameradschaft nicht zu kurz. Trainiert wird je nach Ambitionen ein- bis viermal in der Woche, hauptsächlich in der Trainingshalle sowie im Krafftraum und auf dem Sportplatz in der Güttingersreuti.

Die Aktivmannschaft tritt in der Challenge League (Nationalliga B) an und konnte im letzten Jahr den 5. Rang erkämpfen.

Interessierte können jederzeit Schnuppertrainings in Weinfelden besuchen.